Mit Business-Yoga wieder erfüllt arbeiten und
entspannt leben!

Ein verspannter Nacken und Rückenschmerzen können einem im Büro ganz schön zu schaffen machen. Oft ist das lange Sitzen Auslöser für vielerlei Beschwerden. Aber auch der Stress, klingelnde Telefone oder die tägliche Doppelbelastung, bringen den Körper und den Geist aus der Balance. Yoga ist die beste Möglichkeit wieder ins Gleichgewicht zu kommen und wirkt sich somit beruhigend auf die Psyche aus. In 30 Minuten wieder innere Ruhe finden, die Muskulatur kräftigen und Verspannungen lösen.

BUSINESS – YOGA für Ihre Mitarbeiter

Termine und Anfragen unter: beate@beyoga.eu oder 0676 922 322 6

 

Hier einige Kommentare über Business Yoga in der Infineon Villach:

M. Bachmann:

Ich nehme seit ca. 2 Jahren am Businessyoga teil und kann es nur weiterempfehlen: Verspannungen, Hexenschuss usw gehören der Vergangenheit an! Zusätzlich zum „normalen“ Sport eine perfekte Ergänzung….Ideal um die Mittagszeit, wenn die Energie beim Arbeiten sowieso nachlässt!

A. Hilsenbeck:

Ich möchte Dir hiermit ein großes Dankeschön für Deine 30min Yoga-Einheiten „Business Yoga“ aussprechen. Diese regelmäßigen und kurzen Einheiten ermöglichen es, dass man zum einen Verspannungen, Verkürzungen, die durch eine vorwiegend sitzende Tätigkeit entstehen, spürbar entgegenwirken kann und zum anderen auch geistig aus seiner Arbeitsroutine rausgeholt wird, um danach erfrischter ans Werk zurückkehren zu können.

Es gibt auch noch einen zweiten Aspekt, der gerade berufstätige Eltern betrifft. Es ist immer mit deutlich mehr Aufwand verbunden, Trainingseinheiten nach der Arbeit wahrzunehmen, wenn Kinder zu betreuen sind. Diese innerbetrieblichen Einheiten während der Arbeitszeit ermöglichen es, etwas für sich zu tun, ohne zusätzlichen Organisationsstress.

T. Lohse:

Business-Yoga als halbstündiges Programm stellt im Allgemeinen eine wunderbare Möglichkeit dar, den Gedankenfluss des beruflichen/privaten Alltags zu unterbrechen. Zwei Mal pro Woche haben wir so die Gelegenheit, den Körper etwas zu belasten und die Psyche zu entspannen. Dieses Wechselspiel gelingt dabei von Beate außerordentlich gut, da sich Entspannungs-/Belastungsphasen abwechseln. Hierbei möchte ich betonen, dass Beate über spürbar viel Erfahrung verfügt und Dank des gezielten Einsatzes ihrer angenehmen Stimme die Gedanken und Bewegungen der Kursteilnehmer lenkt. Nach der halben Stunde fühle ich mich immer mental entspannt und körperlich etwas belastet, was eine gute Grundlage darstellt, um den restlichen Arbeitstag zu bewältigen. Aus meiner Sicht sehe ich keine Verbesserungsideen und kann diesen Kurs uneingeschränkt empfehlen.

F. Stückler:

Ich nutze die 30min Businessyoga als eine Oase zur Gedankenhygiene und zur Mobilisierung der erstarrten Gebeine. Zu allem Überfluss macht das Ganze auch noch Spaß.

E. Monsberger:

“Business” Yoga  gibt mir endlich das was ich für mich schon lange gesucht habe – körperliche und geistige Entspannung innerhalb von kurzer Zeit.  Ich kann es  jeden nur empfehlen.

P. Rieger:

Ich empfinde das Business Yoga als sehr angenehm. Es hilft mir, meine Verspannungen, die durch die ständige PC-Arbeit entstehen, etwas zu lösen. Die Übungen sind einfach bis mittelschwer, die immer gleiche Abfolge, Deine Erklärungen und das Vorzeigen helfen mir, besser zu entspannen, da ich teilweise nicht mehr mitdenken muss. Die Tonlage und Geschwindigkeit Deiner Stimme sind auch sehr angenehm und fördern ebenfalls meine Entspannung. Alles in allem tut mir das Business Yoga sehr gut und ich versuche, die Übungen auch zu Hause durchzuführen.

J. Hierschler:

Durch die Großraumbürosituation, das Arbeiten am PC mit einem großen individuellen email Aufkommen, die schnell wechselnden Eindrücke im Reinraum, die permanent neuen Themen und die vielen Menschen mit denen man zu tun hat, ist diese halbe Stunde eine willkommene Auszeit der Ruhe und Rückkehr in die Körperlichkeit. Die Übungen helfen sehr durch die Konzentration auf den Körper nicht innerlich abzuheben, sondern sich neu zu Erden. Einmal nicht von außen gesteuert sein ,nach innen zu spüren , den Körper zu fragen: hoppla wie geht es Dir eigentlich , ist eine beruhigende Übung, da der Körper sich NICHT so schnell ändert wie minütlich/stündlich das Umfeld im Arbeitsalltag. Grade mittags, wenn schon ein Haufen neuer Themen durch den Kopf gegangen sind ist eine ausgezeichnete Zeit für diese Übungen. Ca 1/2 Stunde danach habe ich wieder frische , unbefangene Leistung und kann auch in verfahrenen Situationen auf kreative Ideen kommen. Kreativität steht im unmittelbaren Zusammenhang mit einer inneren Ruhe , nur dann kann man andocken an tiefe, schlummernde, verborgene Verknüpfungen aus dem unterbewußten Erfahrungsbereich die es dann schaffen an die Oberfläche zu kommen und dann eine Verbindung schaffen zur unmittelbaren Realität bzw. momentanen Problemstellungen. Innere Ruhe gibt kreative Kraft. Zumindest bei mir. Deine Stimme hat ein beruhigendes Karma , wobei das Wort ja sehr nahe am Wort Charm  und Charisma  liegt , was ich auch beides mit Deiner Stimme in Verbindung bringe.

H. Krainer:

ich genieße das Business Yoga sehr. Es hilft mir mich zu entspannen, auf andere Gedanken zu kommen und es gibt mir neue Kraft für den Nachmittag. Das Mittags Yoga ist eine tolle Einrichtung, auch für die Firma, da ich damit nachmittags viel produktiver bin.

CH. Maier:

  • Perfekt zum Abschalten!
  • Körperlicher Wohlfühlzustand nach ½ Stunde wieder hergestellt
  • Rapider Stressabbau (falls vom Vormittag vorhanden
  • Kreuzentlastung: Vormittag sitzende Tätigkeit reicht oft schon, dass man im unteren Rückenbereich einen Druck spürt à ist nach der Einheit verschwunden