Suche
  • Beate Egger

Die Dualität im eigenen SEIN

So wie freudige Gefühle, Zufriedenheit und Liebe sich an manchen Tagen oder Situationen in meinem Leben und in mir ausbreiten, so sind Wut, Angst und Traurigkeit auch Gefühle, die mein Leben begleiten.

Sie manifestieren sich in den unterschiedlichsten Stellen in meinem Körper – mal in Bauch, im Kopf und auch in meinem Herzen.

Lange habe ich damit gekämpft diese Gefühle zu verdrängen, nicht anzunehmen, zu unterdrücken, jedoch kam ich an diesen Punkt in meinem Leben, da spürte ich es deutlich – ich konnte nicht mehr, ich wollte nicht mehr, kämpfte ich nicht mehr. Ich ließ sie zu und all diese Gefühle stiegen langsam in mir auf. Ich war wütend, ich war traurig, ich war ängstlich.

Liebevoll und voll Verständnis mir selbst gegenüber und auch diesem Teil von mir, wandte ich mein Gesicht zur Schattenseite meiner selbst. Und ich erkannte mich, ich erkannte die Dualität in mir selbst, die sich auch stets im Außen präsentiert. Nicht ich alleine erlebe diese Gefühle, jeder von uns trägt diese in sich. Der einzig große Unterschied darin besteht in der Ursache, in dem Auslöser.

Ich begann zu begreifen, dass meine emotionalen Auslöser mich in meinem eigenen Sein weiter bringen und das Verständnis für mich und mein Umfeld dadurch geweckt und vergrößert wurde. Die Aufmerksamkeit wird nach Innen gerichtet, die Verurteilungen mir selbst und anderen gegenüber verwandeln sich in Verständnis.

Täglich habe ich, und ich glaub auch jeder von uns,

mit der Dualität im eigenen Sein zu kämpfen, jedoch finden diese schneller Verständnis durch Annahme dieser Schattenseite, denn das Leben ist nicht nur Licht, nicht nur Yin, es ist auch Schatten und Yang…..

Es ist einatmen und auch ausatmen.

61 Ansichten

BeYOGA - die Kunst das Leben zu genießen

be yoga studio

Reinerhofweg 2a

9500 Villach

Beate Egger

© 2018 by Beate Egger                              Impressum

Beate Egger